Widerstand zwecklos?

Weiterbildung «Widerstand zwecklos?»

Zielgruppe: Lehrpersonen 3. Zyklus

In Konstanz befindet sich die grösste fernmeldehistorische Sammlung Deutschlands. Diese Sammlung bietet die Möglichkeit, sich ganz konkret anhand des Kohlewiderstandmikrophons von David Edward Hughes (1831–1900) mit der Modulation des elektrischen Stroms auseinanderzusetzen.

Inhalte

1. Das Problem: Einführung in die Themen

  • Stromstärke in Abhängigkeit von der Signalübertragungsentfernung
  • Möglichkeiten der Verstärkung
  • Elektroakustische Besonderheiten bei der Übertragung von Sprache

2. Eine historische Lösung: der Kohlewiderstand

  • Konkretisierung des allgemeinen Problems im Kontext der frühen Telefonie (1877/78)
  • Diskussion der Lösung von Hughes anhand von Apparaten aus den 1880er Jahren

3. Bau eines funktionstüchtigen Mikrophons mit Kohlewiderstand

Lehrplanbezug: NT.5.2, NT.1.2

Datum/Ort

Samstag, 25. April 2020, 10.00–14.00 Uhr
Der Kurs findet in der fernmeldehistorischen Sammlung Schmidt im Technikgebäude des ehemaligen Telekomhochhauses Konstanz (Moltkestr. 4) statt.

Leitung

Dr. Albert Kümmel-Schnur, Medienwissenschaftler, Universität Konstanz
Dipl. Ing Dipl.-Wirt. Ing. Hans-Dieter Schmidt, ehemaliger stellvertretender Leiter der Telekomniederlassung Konstanz, Sammler historischer Fernmeldetechnik seit 30 Jahren

Kosten

Die Veranstaltung ist kostenlos.

Anmeldung

Anmeldeschluss: 4. April 2020
Die Platzzahl ist beschränkt.

Kontakt

Allgemeine/administrative Fragen
Gabriela Huber
+41 (0)71 678 56 41
gabriela.huber(at)phtg.ch

Beratung
Leitung Fachstelle NaTech
Nicole Schwery
+41 (0)71 678 56 84
nicole.schwery(at)phtg.ch


Leitung Fachstelle NaTech
Dr. Patric Brugger
+41 (0)71 678 57 54
patric.brugger(at)phtg.ch