Glocal Energy

Glocal Energy

Projektwochen für Klassen 3. Zyklus

In Zusammenarbeit mit Greentopfprojects hat die Fachstelle NaTech die Projektwoche «Glocal Energy» entwickelt.

Die Projektwoche für Klassen des 3. Zyklus bietet den Schülerinnen und Schülern im Themenbereich Energie die Möglichkeit, Wissen und Fähigkeiten zu erlangen und über Nachhaltigkeit, Werte und Verantwortung in einer schnelllebigen Welt zu diskutieren. Die Projektwoche wird gemeinsam mit einer Partnerschule aus einem fernen Land (Asien, Afrika) umgesetzt und die Klasse ist im regen Austausch mit der Partnerschule.

Ziele

Die Projektwoche bietet den Schülerinnen und Schüler

  • einen vielfältigen Einblick in den Themenbereich Energie: Energie im Essen | Energie als Ressource| Energie der Kulturen
  • eine Möglichkeit, mit gleichaltrigen Jugendlichen aus einem fernen Land in Austausch zu gelangen.
  • einen Anreiz, ihre Lebenswelt nachhaltig, verantwortungsvoll und positiv zu gestalten.

Die Projektwoche

Der Inhalt der Projektwoche kann zu grossen Teilen von den interessierten Lehrpersonen und ihren Schülerinnen und Schüler mitbestimmt werden. Unterrichtsmaterial, das von den Projektleitung zur Verfügung gestellt wird, soll als Vorschlag verstanden werden. Die Lernenden werden dadurch von Beginn an involviert und setzen sich damit auseinander, was sie von ihrer Partnerklasse gerne lernen und umgekehrt diesen vermitteln möchten. Ein erstes Kennenlernen und die Vorbereitung soll dabei nach Möglichkeit vorab der Woche erfolgen. In der Projektwoche werden drei  Workshops rund ums Thema Energie angeboten.

Die Workshops

  • Energie im Essen
  • Energie der Kulturen
  • Energie als Ressource

Die drei Workshops sind von einem stetigen Austausch der Schülerinnen und Schüler untereinander sowie mit der Partnerklasse geprägt. Dadurch sollen auch Inhalte, die während der Woche entstehen oder relevant werden, aufgegriffen werden und in die weitere Auseinandersetzung miteinbezogen werden.

Was während der Woche erarbeitet wird, soll am Ende der Woche in einem von den Schülerinnen und Schüler gestalteten Abschlussfest ausgestellt und dem Schulhaus, den Eltern und weiteren Interessierten präsentiert werden – nach Möglichkeit in Verbindung mit dem Abschlussfest der Partnerschule. Ein grosses Anliegen der Projektwoche ist dabei, dass die Beziehung der beiden Klassen über die Projektwoche hinaus bestehen bleibt und von Seiten der Schule wie auch von den Schülerinnen und Schüler privat gepflegt wird.

Anmeldung

Ab 2021 werden weitere Projektwochen für Sek 1 Schulklassen durchgeführt. Bei Interesse können Sie sich gerne bei der Fachstelle NaTech melden.

 

 

Kontakt

Allgemeine/administrative Fragen
Dominique Ueltschi
+41 (0)71 678 56 41
dominique.ueltschi(at)phtg.ch

Beratung
Leitung Fachstelle NaTech
Nicole Schwery
+41 (0)71 678 56 84
nicole.schwery(at)phtg.ch


Leitung Fachstelle NaTech
Prof. Dr. Patric Brugger
+41 (0)71 678 57 54
patric.brugger(at)phtg.ch

Kooperation mit

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen einen bestmöglichen Service zu gewähren. Mehr erfahren.