Energie in Schulen

Energie in Schulen

Vielseitige Angebote für den Energie-Unterricht in Thurgauer Schulen

Klassen 1.–3. Zyklus

Um das Thema «Energie» praktisch und erlebnisorientiert in den Unterricht zu integrieren, gibt es verschiedene erprobte Angebote, die den Thurgauer Schulen zur Verfügung stehen und auf der Website Energie in Schulen vorgestellt werden.

Im Folgenden werden die Angebote von Energie in Schulen skizziert und für weiterführende Informationen auf die Originalwebsite weiterverlinkt.

Energie-Erlebnis-Raum in Steckborn, 3.–6. Klasse

«Energie erleben, um den Wert von Energie zu erkennen»: Unter diesem Leitsatz hat die Primarschule Hub in Steckborn in den letzten Jahren einen «Energie-Erlebnis-Raum» (EER) entwickelt.

Weiterführende Informationen und die Möglichkeit zur Reservation des EER finden Sie hier.

Energiegeladener Unterricht, 4.–6. Klasse

An einem Vormittag erfahren die Schülerinnen und Schüler unter fachkundiger Anleitung, welche grosse Rolle Energie – insbesondere Strom – in unserem täglichen Leben spielt.

Weiterführende Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie hier.

Energieschule, 3.–9. Klasse

Für die Erreichung der Auszeichnung durchläuft eine Schule während eines Jahres den Prozess zur Energieschule und strebt dabei die Erfüllung der vorgegebenen Kriterien an. Ein/e Energiestadt-Berater/in begleitet die Schule auf diesem Weg.

Weiterführende Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie hier.

Experimentierkisten, 1.–9. Klasse

Für einen erlebnisorientierten Unterricht stehen zwei verschiedene Experimentierkisten zu den Themen «Energie Grundlagen» und «Energie Nachhaltig» zur Verfügung.

Weiterführende Informationen finden Sie hier.

Globi Energie-Show, 4.–6. Klasse

Globi kommt zusammen mit einem Energieexperten und einer Vielzahl spannender Experimente rund um das Thema «Energie» auf Schulbesuch.

Weiterführende Informationen und die Möglichkeit, das Angebot zu buchen, finden Sie hier.

Projektwochen, 4.–6. Klasse und Sek I

Die Schülerinnen und Schüler sind als Energiedetektive im Schulhaus unterwegs, spüren Energielecks auf und formulieren zusammen mit einer Energiefachperson Massnahmen, wie in der Schule Energie gespart werden kann.

Weiterführende Informationen und die Möglichkeit, das Angebot stufenspezifisch zu buchen, finden Sie unter den angegebenen Links sowohl für die 4.–6. Klasse als auch für die Sek I.

Stromvelo, 5.–9. Klasse

Wie stark muss ich in die Pedalen treten, um die Bohrmaschine zu betreiben oder eine Lampe zum Leuchten zu bringen? Dies erfahren die Schülerinnen und Schüler, wenn sie spüren, wie viel Kraft es braucht, Strom zu erzeugen.

Weiterführende Informationen und die Möglichkeit, das Stromvelo zu buchen, finden Sie hier.

Weitere Angebote

Weitere Angebote rund ums Thema «Energie» finden Sie hier.

Kontakt

Allgemeine/administrative Fragen
Dominique Ueltschi
+41 (0)71 678 56 41
dominique.ueltschi(at)phtg.ch

Beratung
Leitung Fachstelle NaTech
Nicole Schwery
+41 (0)71 678 56 84
nicole.schwery(at)phtg.ch


Leitung Fachstelle NaTech
Dr. Patric Brugger
+41 (0)71 678 57 54
patric.brugger(at)phtg.ch

Kooperation mit

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen einen bestmöglichen Service zu gewähren. Mehr erfahren.